Die Keramikmeisterin Claudia Friedrichs

Meisterin im Keramikhandwerk
eigener Betrieb seit 1994
Beteiligung an zahlreichen Ausstellungen und Märkten

Arbeitsweise

Eine zeitgemäße Interpretation des Keramikerhandwerks bedeutet die Erarbeitung eines eigenen Zugangs zur Keramik. Für mich liegt der Reiz dieser Arbeit darin, die Produkte im Spannungsfeld zwischen Handwerk und Kunst zu entwickeln. Ausgangspunkt meiner Arbeiten ist zumeist die Drehscheibe. Dabei werden klassische Vorgaben aufgenommen und weiterentwickelt. Wesentlich sind klare Formgebungen, die teilweise durch Ver(-) Formungen und Unter(-) Brechungen der Rohlinge ergänzt werden. Durch den Verzicht auf technische Hilfen bei der Scheibenfertigung erhält jedes Stück seine unverwechselbare Individualität.

   
    Töpferei TonArt   |   Im Schätzendorfe 21, 21272 Schätzendorf, Tel. 04175 / 737